'); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?>
Skip to content
Rezepte

Frischer kalifornischer Salat mit mariniertem Grillsteak

Dieser knackige Sommersalat mit Grillsteak – mariniert in kalifornischem Zinfandel – erhält seinen besonderen Pfiff durch die würzige Senf-Vinaigrette. Servieren Sie dazu kalifornischen Zinfandel oder kalifornischen Petite Sirah.

Ingredients
  • 1 Tasse (250 ml) kalifornischer Zinfandel
  • 2 Knoblauchzehen, feingeschnitten
  • 2 Esslöffel (30 ml) Worcestershiresauce
  • 2 Esslöffel (30 ml) Sojasauce
  • 1 Esslöffel (15 ml) schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel (15 ml) gemahlener Cayenne-Pfeffer
  • 1 Esslöffel (15 ml) plus 1 Teelöffel (5 ml) trockenes Senfpulver
  • 1 New York Strip Steak (Rumpsteak) (etwa 400 g), 2,5 cm dick, das Fett abgeschnitten
  • 2 große Tomaten, vorzugsweise in unterschiedlichen Farben
  • 3 Tassen (90 g) geschnittener Römersalat
  • 1 Tasse (100 g) Zuckerschoten, ohne Stiel und in drei Teile geschnitten
  • 1 Tasse (120 g) gekochte Maiskörner, vom Kolben abgetrennt und gekühlt
  • 1 Esslöffel (15 ml) scharfer brauner Senf
  • 2 Esslöffel (30 ml) Rotweinessig
  • 1 Esslöffel (15 ml) extra natives Olivenöl
  • 1 Teelöffel (5 ml) Zucker
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) Meersalz
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, plus etwas mehr zum Servieren

Für 4 Personen



Zubereitung
  • Bringen Sie den Wein mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und lassen das Ganze drei Minuten köcheln. Lassen Sie den Topf abkühlen.
  • Gießen Sie die Mischung in eine mittelgroße Glasschüssel und rühren die WorcestershireSauce, Sojasauce, die schwarzen Pfefferkörner, den Cayenne-Pfeffer und einen Esslöffel (15 ml) von dem trockenen Senf ein.
  • Geben Sie das Steak dazu und wenden es, damit es von der Marinade bedeckt ist. Marinieren Sie das Steak im Kühlschrank sechs bis acht Stunden lang, wobei Sie es einmal wenden.
  • Heizen Sie den Grill auf große Hitze vor.
  • Nehmen Sie das Steak aus der Marinade und tupfen es trocken.
  • Grillen Sie das Steak sechs Minuten auf beiden Seiten, dann wird es leicht angebraten bis halbgar sein.
  • Legen Sie das Steak auf ein Schneidebrett und lassen es mindestens fünf Minuten ruhen.
  • Schneiden Sie die Tomaten in je acht Segmente und stellen sie beiseite.
  • Geben Sie den Salat, die Zuckerschoten und den Mais in eine große Schüssel.
  • Für die Zubereitung der Vinaigrette vermischen Sie den scharfen Senf in einer kleinen Schüssel mit dem Essig, Olivenöl, Zucker, Salz, Pfeffer und dem restlichen Teelöffel (5 ml) trockenen Senf.
  • Schwenken Sie die Salatmischung in der gewünschten Menge der Vinaigrette.
  • Schneiden Sie das Steak quer zur Faser in 1,25 cm breite Streifen.
  • Teilen Sie den Salat auf vier Teller auf und arrangieren Sie darauf die Tomatensegmente und Steakstreifen.
  • Würzen Sie mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This