'); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?>
Skip to content
Rezepte

Asiatischer Schweineschulter-Eintopf mit Anis

Wohlriechender Anis verleiht diesem wärmenden Eintopf eine dezente Süße. Servieren Sie dazu kalifornischen Zinfandel oder Pinot Gris.

Ingredients

1 Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl
900 g Schweineschulter ohne Knochen, von überschüssigem Fett befreit und in 2,5 cm große Würfel geschnitten
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, geschält und in 4 Spalten geschnitten
4 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
2 Esslöffel (20 g) gehackter frischer Ingwer
3 ½ Tassen (830 ml) Hühnerbrühe
1 ganze Sternanisfrucht
1 große Süßkartoffel (ca. 675 g), geschält, in 2,5 cm dicke Scheiben und jeweils in 4 Stücke geschnitten
2 große Karotten, geschält und in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
3 Esslöffel (45 ml) Mehl, vermischt mit 3 Esslöffeln (45 ml) kaltem Wasser
Sojasoße

4 bis 6 Portionen



Zubereitung

1. Das Pflanzenöl in einem breiten Topf (5 bis 6 l) bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Öl muss heiß werden, darf aber nicht rauchen.
2. Das Schweinefleisch hinzufügen und 3 Minuten von jeder Seite anbraten.
3. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und 3 Minuten lang bei ständigem Rühren kochen lassen.
4. Hühnerbrühe und Anis hinzufügen. Hitze reduzieren, abdecken und 2 Stunden lang köcheln lassen.
5. Die Kartoffeln und Karotten hinzufügen. Deckel abnehmen und 10 Minuten köcheln lassen.
6. Die Mehl-Wasser-Mischung einrühren und 10 Minuten köcheln lassen.
7. Zum Servieren den Eintopf auf 4 bis 6 Schalen aufteilen. Sojasoße dazu reichen.

Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This