'); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?>
Skip to content
Rezepte

Gebackene Jalapeños mit Ziegenkäsefüllung

Die scharfen Jalapeños mit leicht rauchiger Note sind leicht zuzubereiten und eine ideale Vorspeise für feierliche Anlässe. Servieren Sie dazu einen kalifornischen Syrah oder einen Schaumwein.

Ingredients
  • 1 Esslöffel (15 ml) natives Olivenöl extra
  • 113 g weicher Ziegenkäse
  • 230 g Monterey-Jack-Käse, gerieben
  • 2 Esslöffel (30 ml) Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) Meersalz
  • 12 frische Jalapeños, längs halbiert, entkernt
  • 2 große Eier
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) Meersalz
  • 300 g geröstetes Paniermehl

Für 4 bis 6 Portionen



Zubereitung
  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Ein flaches Backblech mit Olivenöl bestreichen und beiseite legen.
  • Ziegenkäse, Monterey-Jack-Käse, Schnittlauch und einen halben Teelöffel
  • Meersalz in einer mittelgroßen Schüssel vermengen.
  • Einen Esslöffel der Käsemischung in die Mitte der Jalapeñoshälften geben.
  • Die gefüllten Schoten in das Gemisch tunken und anschließend im Paniermehl wälzen..
  • Die panierten Schoten mit der aufgeschnittenen Seite nach oben auf das vorbereitete Backblech legen und etwa 25 Minuten backen, bis die Füllung geschmolzen ist und sich die Kruste goldbraun färbt.
  • Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This