Skip to content
Rezepte

Gebratener Thunfisch in einer Kruste aus schwarzem Sesam mit Rucola-Avocado-Salat und Miso-Vinaigrette

Die schwarze Sesamsaat und die pfeffrige Nuance der Rucolablätter verleihen dem gebratenen, frischen Ahi-Thunfisch eine besondere Note. Servieren Sie dazu kalifornischen Pinot Noir oder einen kalifornischen White Blend.

Ingredients
  • 2 Esslöffel (30 ml) rote Miso-Paste
  • 2 Esslöffel (30 ml) Reisessig
  • 1 Esslöffel (15 ml) Honig
  • 1 Esslöffel (15 ml) asiatisches (oder geröstetes) Sesamöl
  • 1 Esslöffel (15 ml) in feine Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel (5 ml) feingeschnittener frischer Ingwer
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) Salz
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Ahi-Thunfischfilet (etwa 455 g), 2,5 cm dick
  • ¼ Tasse (35 g) schwarze Sesamsaat
  • 1 Teelöffel (5 ml) Salz
  • 1 Teelöffel (5 ml) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel (30 ml) Rapsöl (oder ein anderes Öl zum Braten)
  • 2 Avocados, geschält, entkernt und halbiert
  • 4-6 Handvoll Rucolablätter

Für 4 Personen



Zubereitung
  • Für die Zubereitung der Miso-Vinaigrette verquirlen Sie Miso, Essig, Honig, Sesamöl, Frühlingszwiebeln und Ingwer mit einem viertel Teelöffel (1,25 ml) Salz und einem viertel Teelöffel (1,25 ml) schwarzen Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Stellen Sie die Mischung beiseite.
  • In einer anderen Schüssel vermischen Sie die Sesamsaat mit einem Teelöffel (5 ml) Salz und einem Teelöffel (5 ml) Pfeffer.
  • Bedecken Sie das Thunfischfilet beidseitig mit der Sesamsaatmischung, drücken Sie dabei vorsichtig, damit der Sesam hält.
  • Erhitzen Sie das Rapsöl in einer mittelgroßen Pfanne mit dickem Boden bei starker Hitze. Das Öl muss sehr heiß sein, darf aber nicht dampfen.
  • Braten Sie das Thunfischfilet von jeder Seite eine Minute an, wenn Sie es nur leicht angebraten bevorzugen; von jeder Seite zwei Minuten, wenn Sie es halbgar möchten.
  • Legen Sie das Thunfischfilet auf ein Schneidebrett und lassen es mindestens fünf Minuten ruhen.
  • Schneiden Sie das Thunfischfilet quer zur Faser in 1,25 cm breite Streifen.
  • Schneiden Sie jede Avocadohälfte längs in fünf gleichgroße Segmente.
  • Schwenken Sie die Rucolablätter in einer großen Schüssel in der gewünschten Menge Miso-Vinaigrette und verteilen den Salat auf vier Teller.
  • Arrangieren Sie die Avocado und die Thunfischstreifen darauf, dann können Sie servieren.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This