Skip to content
Rezepte

Hähnchen-Tacos im Gewürzmantel mit geschnittenem Chinakohl, Koriander und Monterey Jack Käse

Eine Kombination aus rauchigen Gewürzen und frischer Jalapeño verleiht diesen herzhaften Hähnchen-Tacos eine delikate Schärfe. Servieren Sie dazu kalifornischen Merlot oder kalifornischen Sauvignon Blanc.

Ingredients
  • 2 Teelöffel (10 ml) getrocknete Oreganoblätter, zerkleinert
  • 1 Teelöffel (5 ml) Chilipulver
  • 1 Teelöffel (5 ml) gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel (2,5 ml) Chipotle Chilipulver
  • 1 Teelöffel (5 ml) Salz
  • ½ Teelöffel (2,5 ml) gemahlener Gewürzpaprika
  • 680 g Hühnerkeulen ohne Knochen und Haut
  • 6 Esslöffel (90 ml) Safloröl oder Rapsöl, getrennt
  • 3 mittelgroße rote Tomaten, je in acht Segmente geschnitten
  • 3 große frische Jalapeño Chilischoten, halbiert, Kerne entfernt, in feine Scheiben geschnitten
  • 3 Esslöffel (45 ml) feingeschnittener Knoblauch
  • 12 weiße Maistortillas (15 cm)
  • 2 Tassen (225 g) geriebener Monterey Jack Käse
  • 3 Tassen (180 g) feingeschnittener Chinakohl
  • 2 Tassen (30 g) locker eingelegte Korianderblätter
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Ergibt 12 Tacos



Zubereitung
  • Vermischen Sie Oregano, Chilipulver, Salz, Kreuzkümmel, Chipotle Chilipulver und Gewürzpaprika in einer kleinen Schüssel.
  • Streichen Sie die Hühnerfleischstücke mit der Gewürzmischung ein.
  • Erhitzen Sie von dem Öl zwei Esslöffel (30 ml) bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit dickem Boden.
  • Geben Sie das Hühnerfleisch dazu und braten Sie die Stücke von jeder Seite acht Minuten. Nehmen Sie die Pfanne von der Kochstelle und drehen Sie jedes Fleischstück noch einmal um.
  • Decken Sie die Pfanne ab und lassen sie fünf Minuten ruhen.
  • Legen Sie das Hühnerfleisch auf ein Schneidebrett, der Fleischsaft verbleibt in der Pfanne.
  • Heizen Sie die Backröhre auf 200° C vor.
  • Während die Backröhre vorheizt, geben Sie die Tomaten, Chilischoten und den Knoblauch in die Pfanne zu dem Hühnerfleischsaft und kochen das Ganze etwa vier Minuten lang bei mittlerer Hitze, bis die Tomaten weich werden.
  • Schütten Sie die Tomatenmischung in eine Servierschüssel. Würzen Sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer.
  • Streichen Sie zwei Backbleche mit je zwei Esslöffeln (30 ml) des verbleibenden Öls ein.
    Legen Sie auf jedes Backblech sechs Tortillas.
  • Bestreuen Sie die Tortillas gleichmäßig mit dem Käse. Backen Sie die Tortillas fünf bis sieben Minuten, bis der Käse Blasen macht.
  • Schneiden Sie das Hühnerfleisch in 1,25 cm breite Streifen.
  • Legen Sie die Hühnerfleischstreifen auf die Tortillas und gießen etwas von der Tomatenmischung darüber.
  • Bestreuen Sie das Ganze mit Chinakohl und Koriander, dann können Sie das Gericht servieren.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This