Skip to content
Rezepte

Mini BLT Burger mit Gorgonzola und kalifornischem Krautsalat

In diesen Mini-Hamburgern ist der Geschmack schichtweise verpackt. Mit knackigem und pikantem und Krautsalat servieren und dazu California Syrah oder Merlot reichen.

Ingredients
  • Für den Krautsalat:
  • 1/3 Tasse (75 ml) Mayonnaise
  • 2 Esslöffel (30 ml) Zucker
  • 2 Esslöffel (30 ml) Apfelessig
  • 1 Esslöffel (15 ml) Honig
  • 1 Teelöffel (5 ml) Salz
  • ½ Teelöffel (2,5 ml) gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Tassen (210 g) in dünne Scheiben geschnittener Grünkohl
  • ½ Tasse (35 g) dünn geschnittener Rotkohl
  • ¼ Tasse (25 g) geriebene Karotten
  • ¼ Tasse (30 g) dünn geschnittene Radieschen
  • Für die Burger:
  • 112 g weicher Gorgonzola
  • 8 kleine halbierte Brötchen, ganz leicht getoastet.
  • 2 kleine Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 8 kleine Kopf- (oder andere zarte Salat-) blätter
  • 16 dünnen Speckscheiben, knusprig gebacken
  • 450 g mageres Rindfleisch (aber nicht übermäßig mager)
  • 1 Teelöffel (5 ml) Salz
  • 1 Teelöffel (2,5 ml) gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ketchup und Mayonnaise

Als Hauptgericht für vier Personen
Als Vorspeise für acht Personen



Zubereitung
  • Für den kalifornischen Krautsalat:
  • Mayonnaise, Zucker, Essig, Honig, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.
  • Grün- und Rotkohl, Karotten und Radieschen hinzufügen.
  • Gut verrühren, zudecken und in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Mini BLT Burger:
  • Den Gorgonzola gleichmäßig auf einer Hälfte eines jeden Brötchens verteilen und mit zwei Scheiben Tomaten, einem Salatblatt und zwei Streifen Speck belegen.
  • Beiseite stellen.
  • Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  • Das Fleisch in acht Kugeln aufteilen und zu kleinen, 8 cm dicken Frikadellen formen.
  • Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, zwei Frikadellen hineinlegen und 2 Minuten braten lassen.
  • Die Frikadellen umdrehen und noch 1 Minute braten, bis sie vollständig durch sind.
  • Dies mit den restlichen vier Frikadellen wiederholen.
  • Eine Frikadelle auf den Speck legen, mit dem die Brötchen vorbereitet wurden.
  • Ein wenig Ketchup und Mayonnaise auf die Innenseite der übrigen Brötchen geben und diese mit der Ketchup-Seite nach unten auf die Frikadellen legen.
    Zwei Burger auf jedem Teller mit einer Portion Krautsalat servieren.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This