Skip to content
Rezepte

Sahnetorte mit karamellisierten Birnen

Fruchtig-frische Birnen auf süßer Vanillecreme und buttrigem Tortenboden sind der krönende Abschluss eines jeden Gerichts. Dazu eignet sich ein kalifornischer Moscato oder ein Riesling Spätlese.

Ingredients
  • Kuchenteig:
  • 240 g Mehl
  • 1/4 Teelöffel (2 g) Salz
  • 180 g gekühlte ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 60 g gekühltes Backfett, gewürfelt
  • 2 Esslöffel (30 ml) Buttermilch (oder Sahne)
  • Tortencreme:
  • 6 große Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 3 Esslöffel (22 g) Maisstärke
  • 350 ml Vollmilch, abgekocht
  • 2 Teelöffel (10 ml) Vanille, Vanilleextrakt
  • 3 Esslöffel (45 g) ungesalzene Butter
  • Karamellisierte Birnen:
  • 60 g ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel (23 g) hellbrauner Zucker
  • 2 Boscs, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

1 Torte (25 cm)



Zubereitung
  • Backofen auf 204 °C vorheizen.
  • Mehl und Zucker in eine große Schüssel sieben.
  • Die gekühlten Butter- und Backfettwürfel dazugeben. Mit einem Kuchenmesser oder den Fingern durch die Masse gehen, bis sich kleine Klumpen bilden.
  • Buttermilch dazugeben, bis der Teig zusammenhält.
  • Den Teig zu einem Teller formen, in Plastikfolie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Eine Unterlage mit Mehl bestreuen und den Teig darauf ausrollen (ca. 8 mm dick).
  • Den Teig vorsichtig in eine Kuchenform legen, in Form bringen und überschüssige Ränder entfernen.
  • Die Kuchenform mit Alufolie auslegen und mit getrockneten Bohnen oder Ähnlichem beschweren.
  • 20 Minuten im Ofen backen, bis der Teig goldbraun ist.
  • Aus dem Ofen nehmen, Folie abnehmen und Bohnen entfernen. Den Teig vollständig abkühlen lassen und beiseite legen.
  • Eigelb und Zucker mit einem Mixer ca. 5 Minuten schaumig rühren. Masse, die sich am Rand absetzt, mit einem Schaber zurück in die Schüssel kratzen.
  • Maisstärke hinzugeben und auf mittlerer Stufe vollständig untermixen.
  • Milch langsam und gleichmäßig hinzugießen.
  • Masse in einen Topf gießen, Vanille dazugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit die Konsistenz von Mayonnaise erreicht hat.
  • Vom Herd nehmen und die Butter teelöffelweise dazugeben.
  • Durch ein Sieb streichen, um Klümpchen auszusieben.
  • Tortencreme abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Creme in die Kuchenform füllen und beiseite stellen.
  • Butter bei mittlerer Hitze in einer mittelgroßen Sauté-Pfanne schmelzen lassen. Zucker und Birnenscheiben dazugeben.
  • Birnen 6 Minuten sautieren, oder bis sie weich sind (nicht matschig).
  • irnen vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Scheiben in einem Blumenmuster vorsichtig auf der Tortencreme drapieren und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This