Skip to content

Rezepte

Mourvèdre

Bitten Sie Ihren Fleischer, die Lammkeulen quer zu halbieren, damit sie dem Kalbfleisch ähneln, das normalerweise für Ossobuco verwendet wird. Durch die freiliegenden Knochen erhält die Sauce eine schönere Fülle – und Sie haben die Möglichkeit, das Knochenmark zu genießen. Aber natürlich können Sie das Gericht auch aus ganzen Lammkeulen zubereiten, wenn Sie das lieber mögen. Servieren Sie dazu einen kalifornischen Pinot Noir oder Cabernet Sauvignon. Rezept ansehen →