'); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?>
Skip to content
Rezepte

Brathähnchen Mit Meyer-Zitrone Und Geräucherter Paprika

Der spanische und äußerst aromatische Pimentón de la Vera (geräucherter Paprika) verleiht diesen saftigen Hähnchenkeulen eine dunkle, rötliche Farbe, während sie auf einem Bett aus roten Zwiebeln und Scheiben von Meyer-Zitronen rösten. Sie werden jeden Tropfen des zitronigen, nach Knoblauch duftenden Suds servieren wollen. Die Zitronenscheiben können gegessen werden oder auch nicht. Je nach Belieben.

Ingredients
  • 4 Hähnchenkeulen, mit Haut und Knochen, ca. 1,5 Pfund
  • (750 g) insgesamt
  • 1 Esslöffel extra natives Olivenöl

GEWÜRZMISCHUNG:

  • 1,5 Teelöffel grobkörniges Salz oder Meersalz
  • 1,5 Teelöffel getrockneten Oregano, zerkleinert
  • 1,5 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1,5 Teelöffel Pimentón de la Vera (spanische geräucherte Paprika)
  • 1 Meyer-Zitrone, ohne Enden, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine, rote Zwiebel, halbiert und anschließend von der Wurzel zum Strunk in dünne Scheiben geschnitten
  • 24 grüne Oliven (optional)


Zubereitung

Reiben Sie Hähnchenschenkel gründlich mit Olivenöl ein. Geben Sie die Zutaten für das Einreiben in eine kleine Schüssel und vermengen Sie diese gut. Bestreuen Sie die Hähnchenschenkel von allen Seiten mit der Gewürzmischung. Legen Sie die gewürzten Schenkel auf einen Rost über einem Teller oder einem Tablett und kühlen Sie sie unbedeckt für 8 bis 24 Stunden. Nehmen Sie sie eine halbe Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank. Platzieren Sie einen Rost im oberen Drittel des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 220°C vor. Wählen Sie eine flache Backform, die gerade groß genug ist, so dass die Schenkel in einer Schicht Platz finden, ohne sich zu berühren. Füllen Sie die Zitronen- und Zwiebelscheiben in die Backform und mischen Sie diese. Schaffen Sie ein ebenes Bett und platzieren Sie die Schenkel direkt darauf.

Braten Sie das Hähnchen für 20 Minuten und übergießen Sie es dann mit Bratensaft. Braten Sie das Hähnchen etwa für weitere 20 Minuten, bis die Haut gut gebräunt und knusprig ist und die Zwiebeln und Zitronen gerade beginnen, zu karamellisieren. Fügen Sie, falls Sie möchten, 10 Minuten, bevor das Hähnchen gar ist, die grünen Oliven hinzu.

Lassen Sie das Hähnchen 15 Minuten ruhen, bevor Sie es servieren, damit sich die Säfte setzen können.

4 portionen

Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This