Skip to content
Rezepte

Gebackene Birnen mit Kokos-Schoko-Streuseln

Diese gebackenen Birnen unter einer süßen, knusprigen Kokos-Schoko-Garnitur sind ein leckeres und aromatisches Dessert. Servieren Sie dazu einen kalifornischen Rosé-Schaumwein oder Süßwein.

Ingredients

2 Esslöffel (30 ml) brauner Rohzucker
1 Esslöffel (15 ml) Mehl
2 Teelöffel (10 ml) Zimtpulver
6 Bosc-Birnen (ca. 900 g), geschält, geviertelt, entkernt und längs in 1,25 cm breite Scheiben geschnitten
2 Esslöffel (30 ml) frischen Zitronensaft
½ Tasse (120 ml) Wasser
1½ Tassen (120 g) gesüßte Kokosflocken (getrocknet)
1 Tasse (125 g) Mehl
3 Esslöffel (45 ml) brauner Rohzucker
½ Teelöffel (2,5 ml) Meersalz
113 g ungesalzene kalte Butter, in kleine Stücke geschnitten
57 g Zartbitterschokolade in Stückchen

Für 6 Portionen



Zubereitung

Backofen auf 190 °C vorheizen.

1. 2 Esslöffel (30 ml) braunen Rohzucker, 1 Esslöffel (15 ml) Mehl und das Zimtpulver in einer kleinen Schüssel vermischen.
2. Die Birnen in einer großen Schüssel im Zitronensaft schwenken.
3. Die Zimtmischung hinzugeben und erneut schwenken.
4. Die Birnenscheiben gleichmäßig in einer mit Butter eingefetteten, ca. 23 auf 33 cm großen Backform verteilen und mit Wasser besprenkeln.
5. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten garen lassen, bis die Birnen weich sind.
6. Während die Birnen im Backofen sind, können Sie die Streusel zubereiten.
7. Kokosflocken, 1 Tasse (125 g) Mehl, 3 Esslöffel (45 ml) braunen Rohzucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
8. Die Butterstückchen hinzugeben und zusammen mit der Kokosnussmischung mit den Fingern zu erbsengroßen Streuseln verkneten.
9. Die Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und 12 Minuten goldbraun backen. (Kann zusammen mit den Birnen in den Backofen gegeben werden.)
10. Die Streusel aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Die Schokolade gleichmäßig über die Streusel sprenkeln und vor dem Servieren mindestens 5 Minuten ruhen lassen.
11. Zum Servieren die Birnenscheiben auf 6 Dessertteller verteilen und jede Portion mit einem Löffel Streusel garnieren.
12. Nach Wunsch mit Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis anrichten.

Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This