'); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?> '); ?>
Skip to content

Diese herzhaft erdige, waldige und kernige Suppe ist eine Mahlzeit für sich. Dazu mit California Pinot Noir oder Merlot reichen.

Ingredients
  • Für die Suppe :
  • 3 Esslöffel (45 g) ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel (30 ml) extranatives Olivenöl
  • 3 Schalotten, geschält und fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 3 Tassen (210 g) in dünne Scheiben geschnittene junge Pilze
  • 1 Tasse (70 g) in dünne Scheiben geschnittene Kräuterseitlinge (Hüte und Stiele)
  • 1 Tasse (70 g) mundgerechte Stücke von Pfifferlingen, Steinpilzen oder Austernpilzen
  • 1 Tasse (70 g) in dünne Scheiben geschnittene Shitake-Pilze (nur Hüte)
  • 4 Tassen (950 ml) Rinderbrühe
  • 1 Tasse (240 ml) Sahne
  • 2 Esslöffel (30 ml) Mehl mit zwei Esslöffeln (30ml) Wasser vermischt
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für die Croutons:
  • 4 Tassen (220 g) mundgerechte Würfel rustikales Brot
  • ¼ Tasse (50 g) fein geriebener Parmesan
  • 1 Teelöffel (5 ml) frischer Thymian
  • 2 Esslöffel (30 ml) extranatives Olivenöl

Für 4 bis 6 Personen



Zubereitung
  • Für die Suppe :
  • Butter und Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis die Butter zu brutzeln beginnt.
  • Schalotten und Knoblauch hinzufügen, 1 Minute lang anbraten , bis der Knoblauch leicht gebräunt ist.
  • Die Pilze dazugeben und 4 Minuten lang (oder bis sie weich sind) garen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Die Rinderbrühe dazu gießen und aufkochen.
  • Auf mittlere Temperatur abkühlen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Sahne hinzufügen und wiederum köcheln lassen.
  • Die Mehlmischung hineinrühren und 3 Minuten kochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie die Suppe heiß, garniert mit Croutons.
  • Für die Croutons:
  • Den Ofen auf 190° C vorheizen.
  • Brot, Parmesan und Thymian in eine große Schüssel geben.
  • Mit dem Olivenöl beträufeln und schwenken, bis sie sich verbinden.
  • Auf ein Backblech verteilen und für zehn Minuten im Ofen rösten.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This