Skip to content
Rezepte

Reispapierrollen, gefüllt mit gepfefferten Garnelen und Gemüsestiften sowie einer süßen Chilisauce

Diese leichten, frischen Frühlingsrollen sind knusprig und würzig mit einem Hauch Süße. Servieren Sie dazu kalifornischen Schaumwein oder kalifornischen Pinot Grigio.

Ingredients
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) gemahlener Cayenne-Pfeffer
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) gemahlener Gewürzpaprika
  • ¼ Teelöffel (1,25 ml) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel (2,5 ml) Salz (plus eine Prise für die Sauce)
  • 2 Esslöffel (30 ml) asiatisches (oder geröstetes) Sesamöl
  • 2 große Knoblauchzehen, feingeschnitten
  • 10 große Garnelen (etwa 225 g) ohne Schale und Darm, quer in vier Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel (30 ml) frischer Limettensaft
  • ¼ Tasse (50 g) Zucker
  • 1/3 Tasse (80 ml) Reisessig
  • 1/3 Tasse (80 ml) Wasser
  • 2 kleine, frische rote Chilischoten, zum Beispiel Thai oder Serrano, in feine Scheiben geschnitten (verwenden Sie Handschuhe, wenn Sie scharfe Chilischoten schneiden)
  • 8 runde Reispapier-Wraps (20 cm)
  • 4 kleine Römersalat-Blätter, längs halbiert
  • 32 Daikon-Rettich-Stifte (7,5 x 0,5 cm),
  • 32 Zucchinistifte, gelb (7,5 x 0,5 cm),
  • 32 Gurkenstifte (7,5 x 0,5 cm),
  • ½ Tasse (50 g) in feine Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln, weiße und hellgrüne Teile
  • ½ Tasse (60 g) gehackte geröstete Erdnüsse

Für 4 Personen



Zubereitung
  • Vermischen Sie den Cayenne-Pfeffer, Gewürzpaprika, schwarzen Pfeffer und das Salz in einer kleinen Schüssel.
  • Erhitzen Sie das Sesamöl in einer mittelgroßen Pfanne mit dickem Boden bei mittlerer Hitze.
  • Geben Sie den Knoblauch dazu und rühren Sie etwa 30 Sekunden, bis sich das Aroma entfaltet.
  • Fügen Sie die Garnelen hinzu und braten diese eine Minute lang an.
  • Geben Sie die Pfeffermischung hinzu und braten alles eine Minute weiter.
  • Füllen Sie die Garnelen und das Öl in eine Schüssel und schwenken diese, nachdem Sie den Limettensaft zugegeben haben.
  • Für die Zubereitung der Sauce bringen Sie Zucker, Essig und Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und lassen das Ganze fünf Minuten köcheln. Füllen Sie die Sauce in eine kleine Schüssel und geben die Serrano-Chilischote sowie eine Prise Salz hinzu.
  • Um die Rollen zusammenzufügen, geben Sie warmes Wasser auf eine große Tortenplatte. Tauchen Sie einen Reispapier-Wrap zehn Sekunden lang in das Wasser, bis er biegsam ist.
  • Legen Sie den Wrap flach auf eine Arbeitsfläche. Legen Sie ein Blatt Römersalat auf das untere Drittel des Wraps, darauf vier Stifte von jeder Gemüsesorte und darauf vier oder fünf Garnelenstücke (mit einem Teil des Knoblauchs und der Sauce, die sich am Boden der Schüssel befindet). Streuen Sie je einen Esslöffel Frühlingszwiebeln und Erdnüsse darüber.
  • Schlagen Sie die Unterkante des Wraps nach oben und die Seiten über die Füllung. Rollen Sie den Wrap von unten nach oben, um einen festen Zylinder zu erhalten. Legen Sie die Rolle auf einen Servierteller. Wiederholen Sie den Vorgang mit den verbleibenden sieben Wraps. Wenn die Wraps nicht sofort serviert werden, sollten sie mit einer Plastikfolie abgedeckt werden.
  • Zum Servieren arrangieren Sie auf jedem Teller zwei Wraps mit einem kleinen Schälchen Dip-Sauce.
Share this
Share on FacebookShare on PinterestShare on TwitterEmail ThisPrint This